Produktive Klausurtagung in Lautrach

Auf der Klausurtagung des CSU Kreisverbands Günzburg haben wir gehaltvolle Diskussionen als Basis für unsere politische Arbeit geführt. Ein Schwerpunkt war die Sicherung der medizinischen Versorgung und Pflege im ländlichen Raum. Diese Diskussion haben Mitarbeiter der Seniorenfachstelle des Landratsamts Günzburg begleitet, die mit den Herausforderungen vor Ort sehr gut vertraut sind. Aus deren Sicht hätten sich die Rahmenbedingungen in der Pflege in der vergangenen Legislaturperiode spürbar verbessert. Die Leistungen aus den Pflegestärkungsgesetzen kämen bei den Pflegebedürftigen, den pflegenden Angehörigen sowie bei dem Pflegepersonal an. So seien u.a. ambulante Pflegedienste deutlich gestärkt worden. Dadurch könnten mehr pflegebedürftige Menschen länger zu Hause im gewohnten Umfeld bleiben. Gerade für Demenzerkrankte sei dies sehr wichtig. Herausforderungen gäbe es weiterhin beim Personal. Das Pflegeberufegesetz sei ein wichtiger Schritt, um dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Neben den vielen gesetzlichen Verbesserungen gilt es, die Weichen auch vor Ort richtig zu stellen. Wir werden weiterhin diese Themen voranbringen.